Neue Gebäude für den jüdischen Verband in Hessen

jüdisches Verband GebäudeGuten Tag, wir sind der jüdische Verband in Hessen und auf unseren Seiten können Sie sich wunderbar über unsere Arbeit informieren. Hier möchten wir nun darüber berichten, dass wir vor kurzer Zeit einige neue Gebäude errichtet bzw. saniert haben. Diese Gebäude wollen wir Ihnen hier kurz vorstellen. Als jüdischer Verband sind wir vorwiegend damit beschäftigt, für unsere Freunde ein gutes Ambiente zu bieten. Hier kommen jugendliche zusammen, die sich treffen wollen und gemeinsam ihre Freizeit verbringen. In unseren Gebäuden bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu speisen oder sogar während eines Ferienaufenthaltes zu schlafen. Natürlich stand bei der Errichtung und dem Ausbau immer die Sicherheit an der obersten Stelle. Wir wollen unsere Mitglieder stets gut verpflegen und so gibt es jetzt auch eine tolle Kantine. In unserem Gruppenraum kommen alle zusammen und können sprechen oder einfach bei einem guten Spiel Zeit miteinander verbringen.

Was wir für Materialien verwendet haben?

Als jüdischer Verband in Hessen ist es uns sehr wichtig, so gut wie möglich auf Naturmaterialien zu setzen. Natürlich lässt es sich aufgrund der Zeit oft nicht vermeiden, auf andere Materialien zurückzugreifen. So haben wir sehr oft auch auf Schnellbaumaterialien gesetzt. Wir hatten es uns zum Ziel gesetzt, die Räumlichkeiten so schnell wie möglich für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wichtig für uns nach Abschluss der Bauarbeiten war auch eine gute Gebäudeversicherung. Natürlich schauen wir immer, wie wir Geld sparen können und so haben wir einen Vergleich gemacht. Wir haben eine gute Gebäudeversicherung gefunden, bei der es faire Preise gibt.

So bekommen wir Sicherheit. Unsere Mitglieder haben kürzlich die Gebäude eingeweiht und so freuen wir uns jetzt täglich über neue Menschen, die sich alles näher anschauen. Diese Menschen haben bisher nur positives Feedback hinterlassen. Sie sagen, dass sie sich überaus sicher fühlen. Das gibt uns als jüdischer Verband Hessen natürlich neuen Auftrieb. Wir wollen noch mehr schaffen in den nächsten Jahren und so arbeiten wir derzeit daran, weitere Gebäude zu bekommen. Wir wollen so viel wie möglich erbauen und machen das meiste sogar selbst. In unserem großen Mitgliederkreis gibt es viele Menschen, die uns helfen und es gibt sogar welche, die aus den unterschiedlichsten Branchen zu uns stoßen.

Wissenswertes um die neuen Häuser

Wir haben uns natürlich beraten lassen. Als jüdischer Verband Hessen wollten wir nichts dem Zufall überlassen und so legen wir immer viel Wert darauf, dass alles nach unseren Maßstäben gebaut wird. Die Sicherheit sollte immer an der ersten Stelle stehen und das tut sie auch. Bei einer Gebäudeversicherung beispielsweise sollte man sicher gehen, das diese auch die wichtigsten Faktoren abdeckt. Wer heute ein Haus baut, dass der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll, hat einige Vorschriften zu beachten. Eine Gebäudeversicherung kann nach Abschluss der Arbeiten abgeschlossen werden oder vielleicht auch schon vorher. Die Sicherheit sollte an der ersten Stelle stehen und man sollte wissen, worauf man sich einlässt. Erst wenn alles passt, kann das Haus eingeweiht werden. Genau das haben wir auch getan. Nach jedem Bauabschnitt gab es eine Party. Die Mitglieder haben diese gern angenommen und sich gefreut, alles bestaunen zu dürfen.